arztpraxis.com

21.06.2016   |   Abrechnung

Aus ARZTPRAXIS ABRECHNUNG: Palliativmedizinische Versorgung

Benötigt ein schwerstkranker oder sterbender Patient eine Palliativbetreuung, stehen Ihnen dafür die GOPs 03370 bis 03373 zur Verfügung. Diese GOPs darf jeder Hausarzt ohne Genehmigung abrechnen, wenn er die Vollversorgung übernimmt. Doch was dürfen Sie abrechnen, wenn dies eine Palliativstation übernimmt?

So fordern Sie die Palliativstation erstmalig an:

  • Nehmen Sie telefonischen Kontakt zu einer Palliativstation (Palliativ-Care-Team) in Ihrer Nähe auf.
  • Stellen Sie das Muster 63 aus.
  • Kreuzen Sie "Erstverordnung" an.
  • Rechnen Sie dafür die GOP 01425 ab:

GOP

Leistung

Wert 2016

01425

Erstverordnung der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung gemäß der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses nach § 37 b SGB V

253 P.
26,40 €

Tipp: Meist übernimmt das Ausfüllen des Formulars die Palliativstation selbst und faxt das Formular in die Praxis. Sollte dies nicht der Fall sein, bitten Sie die Palliativstation um Mithilfe beim korrekten Ausfüllen des Formulars. Nach Unterschrift der Praxisleitung schicken Sie es zurück.

So fordern Sie die Palliativstation nachfolgend an:

  • Stellen Sie das Muster 63 nur auf Anforderung der Palliativstation aus.
  • Kreuzen Sie" Folgeverordnung" an.
  • Rechnen Sie die GOP 01426 ab:

GOP

Leistung

Wert 2016

01426

Folgeverordnung zur Fortführung der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung gemäß der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses nach § 37 b SGB V

Höchstens 2-mal im Behandlungsfall

152 P.
15,86 €

Wenn die SAPV-Verordnung ausgestellt wurde und die Palliativstation die volle Versorgung übernommen hat, bedeutet das für die weitere Behandlung und Abrechnung Folgendes:

  • Sie dürfen keine Rezepte ausstellen, die mit Palliativ- und Schmerztherapie zu tun haben. Das übernimmt die Palliativstation selbst.
  • Die GOPs 03371 bis 03373 dürfen Sie für diese Patienten nicht mehr abrechnen.

Wollen Sie immer aktuell informiert sein? Dann klicken Sie hier für mehr Informationen: "Arztpraxis - Abrechnung - GOÄ und EBM sicher und vollständig abrechnen".


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH