arztpraxis.com

28.02.2015   |   Patientenbetreuung

Aus unserem kostenlosen MFA-Onlinenewsletter: Gesundheitsfragen - Ältere Menschen suchen Rat im Internet

Wenn ältere Menschen Informationen über Medikamente, Krankheiten oder Ärzte suchen, nutzen sie dafür immer häufiger das Internet. Ungefähr zwei von drei Internetnutzern über 65 Jahren suchen Rat zu Gesundheitsthemen im Netz. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage.

Gesundheitsfragen: Seniorinnen nutzen das Internet häufiger

Die Umfrage ergab, dass sich vor allem ältere Frauen online informieren, nämlich 77 Prozent. Unter den männlichen Nutzern sind es 61 Prozent.

Qualitätssiegel für Gesundheitsseiten im Netz

Wer sichergehen will, dass die gefundenen Gesundheitsinformationen möglichst unabhängig sind, sollte auf Qualitätssiegel achten. Das empfiehlt der IT-Branchenverband Bitkom, in dessen Auftrag die Umfrage erstellt wurde. Zu diesen Prüfzeichen zählen etwa das HON-Siegel der "Health On the Net Foundation" sowie das Logo des bundesweiten "Aktionsforums Gesundheitsinformationssystem" (afgis). dpa

Praxistipp: Stellen Sie Ihren Patienten Informationen online zur Verfügung

Die Meinung des eigenen Arztes spielt für Patienten eine wichtige Rolle. Es empfiehlt sich also für Ihre Praxis, selbst Gesundheitsinformationen zu den wichtigsten Fragen Ihrer Patienten auf Ihrer Website anzubieten.

Wollen Sie einmal monatlich mehr kostenlose Infos per Mail? Dann melden Sie sich hier bei unserem kostenlosen MFA-Onlinenewsletter an!


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH