arztpraxis.com

31.07.2017   |   Praxis-BWL, Praxismanagement

Lokales Marketing: So machen Sie vor Ort ganz nebenbei Werbung

Neue Patienten für Ihre Praxis zu gewinnen ist deutlich schwieriger und aufwändiger als die Bindung von Patienten, die zu Ihrem Praxisstamm gehören. Aber es müssen gar nicht immer große Marketingmaßnahmen sein, um Patienten auf sich aufmerksam zu machen.

Ein Weg, einfach und unkompliziert Neukunden zu gewinnen, ist das so genannte „lokale Marketing“ mit Hilfe von Multiplikatoren. Das sind Personen, die täglich mit einer Vielzahl von Menschen Ihres Praxis-Einzugsgebietes zusammenkommen und Ihre Praxis empfehlen können.

Hierzu zählen die Mitarbeiter in Bäckereien, Metzgereien, Kiosken, Tankstellen, Friseurläden oder Einzelhandelsgeschäften, die in der Nähe Ihrer Praxis liegen. Sie sind mit vielen Ihrer Kunden vertraut und so wird natürlich auch über Krankheiten und Ärzte gesprochen.

So kommen Sie mit diesen Multiplikatoren ins Gespräch:

  • Kaufen Sie Ihre Frühstücksbrötchen regelmäßig in der nächstgelegenen Bäckerei.
  • Geben Sie Ihren Lottoschein immer im gleichen Zeitschriftenladen ab.
  • Streuen Sie bei Ihren Gesprächen Informationen über Ihre Praxis ein:
    • Erwähnen Sie, dass Ihr Chef oder Sie wieder eine Fortbildung besucht haben,
    • dass ein neues Gerät angeschafft wurde oder
    • dass Sie sich freuen, dass die letzte Patientenzufriedenheitsbefragung ein so gutes Ergebnis erbracht hat.

So bekommen Ihre Informationen sozusagen Beine, denn sie werden von den Multiplikatoren in Form von Empfehlungen an Dritte weitergegeben, ohne dass Sie sich weiter darum kümmern müssen.

Aber auch Handwerker wie Installateure, Malermeister, Elektriker sind als zweite Gruppe für die gute Mundpropaganda geeignet.

Sprechen Sie mit dem Praxisinhaber darüber, möglichst – wenn notwendig – nur lokale Dienstleister zu beschäftigen, die ihre Praxiseindrücke später ebenfalls an Dritte weitergeben.

Ihr Nutzen: Mit dem lokalen Marketing können Sie Ihre Praxis einfach und mit wenig Aufwand positiv ins Gespräch bringen. Das bringt Patienten in die Praxis, verbessert das Praxisergebnis und beschert Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz.


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH