arztpraxis.com

29.12.2016   |   Qualitätsmanagement, Qualitätsmanagement-

Qualitätsmanagement: Halten Sie Ihr QM-Handbuch auf dem aktuellen Stand!

Das QM-Handbuch ist kein statisches Werk, das – einmal abgeschlossen – unverändert im Schrank steht. Nur durch die permanente Arbeit damit und die ständige Verbesserung und Anpassung an die Praxisgegebenheiten erfüllt es seinen Zweck. So sorgen Sie dafür, dass Ihr QM-Handbuch immer aktuell ist:

Einmal im Jahr

  • Überprüfen Sie Ihre QM-Dokumente auf Aktualität.
  • Denken Sie dabei auch an die ausgelagerten bzw. aushängenden Unterlagen!
  • Nehmen Sie die Ihrer Meinung nach nicht mehr gültigen beiseite und sprechen Sie mit Ihrem Team über eventuelle Änderungen (z. B. während eines Meetings).

Alle drei Jahre

Alle drei Jahre überprüfen Sie Ihr QM-Handbuch komplett. Das ist übrigens auch der Zeitabstand, der zwischen der Erstzertifizierung und den Re-Zertifizierungen liegt.

Kopf-/Fußzeilen

Wenn Sie ein QM-Dokument ändern (z. B. weil sich ein Ablauf geändert hat oder eine andere Kollegin für eine Aufgabe zuständig ist), gehen Sie so vor:

  • Sie geben dem Dokument eine neue Versionsnummer und ein neues „gültig ab“-Datum.
  • Sie lassen es von einer Kollegin prüfen und von Ihrem Praxisleiter neu freigeben.
  • Damit auch alle anderen Kolleginnen über die Änderung informiert werden, machen Sie am besten gleich einen Vermerk auf der Themen- bzw. Besprechungsliste für die nächste Teambesprechung.

Lust auf mehr hilfreiche Tipps rund um Ihre Praxisarbeit? Dann lesen Sie doch mal MFA EXKLUSIV zur Probe. Einfach hier klicken!


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH