arztpraxis.com

23.04.2017   |   Selbstmanagement

Kommunikation: Streiten will gelernt sein

Streit ist erst das Endstadium eines Konflikts. Doch dazu sollte es möglichst gar nicht erst kommen. Mit ein paar Verhaltensregeln lassen sich Streitereien oft vermeiden.

  • Wenn Sie etwas ärgert, sagen Sie es gleich, solange der Anlass bei beiden noch in genauer Erinnerung ist.
  • Andererseits: Besprechen Sie Konfliktpunkte nicht gerade in Stresssituationen. Warten Sie lieber, bis Sie Ruhe haben.
  • Sagen Sie dem anderen rechtzeitig, wenn Sie mit seinen Plänen nicht einverstanden sind, nicht erst, wenn er konkret zu planen anfängt.
  • Bleiben Sie konsequent, wenn Ihr Partner sich nicht gleich beim ersten Anlauf überzeugen lässt.

Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH