arztpraxis.com

06.03.2014   |   Steuern

Steuertipp des Monats: Wann Sie den Investitionsabzug nachträglich bilden können

Stellen Sie sich vor, das Finanzamt stellt Ihren Gewinn im Steuerbescheid
höher fest, als Sie erwartet haben. Das passiert vor allem bei Betriebs -
prüfungen häufig, kann aber auch im normalen Besteuerungsverfahren passieren, wenn das Finanzamt bestimmte Ausgaben nicht anerkennt. Dann können Sie auch noch im Einspruchsverfahren nachträglich einen Investitionsabzugbeantragen, um sich vor einer Nachzahlung zu schützen. Bisher war bezweifelt worden, ob das möglich ist, aber das oberste Steuergericht hat das ausdrücklich für zulässig erklärt (BFH, 17.01.12, VIII R 48/10, DStR 2012, 894)

 

Quelle: IZW Informationzentrum für die Wirtschaft GmbH - www.izw-info.de


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH