arztpraxis.com

23.07.2014   |   Arzthelferin/MFA News, Arzt News

Arbeitnehmer müssen für Kur meist keinen Urlaub opfern

Informieren Sie darüber Ihre Patienten: Bekommen Beschäftigte von der Krankenkasse eine Kur bewilligt, müssen sie dafür keine Urlaubstage opfern. Darauf weist die Arbeitnehmerkammer Bremen in einem neuen Faltblatt hin. Voraussetzung ist, dass die Kur von der Sozialversicherung - also etwa von der Kranken- oder Rentenversicherung - genehmigt wurde oder Mitarbeiter für die Zeit eine Krankschreibung haben. dpa  


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH