arztpraxis.com

29.08.2016   |   Arzt News

Bonusprämien von Krankenkassen sind meist Höchstwerte

Für die Teilnahme an Bonusprogrammen versprechen gesetzliche Krankenkassen oft hohe Prämien. Dabei handelt es sich aber in der Regel um Maximalbeträge, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Ausgezahlt werden solche Summen nur, wenn Versicherte eine größere Zahl von Arztterminen, Gesundheits- und Fitnesskursen absolvieren. Gerade letztere sind dabei längst nicht immer kostenlos. Wer nicht genau rechnet, macht mit der Punktesammelei also möglicherweise sogar ein Minusgeschäft. dpa


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH