arztpraxis.com

24.09.2016   |   Arzt News

BU trotz Gesundheitsrisiken - Ausschlusskriterien vereinbaren

Verbraucher mit Vorerkrankungen müssen nicht unbedingt auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung verzichten. Denn bei einem besonders hohen Gesundheitsrisiko können bestimmte Ausschlusskriterien vereinbart werden, erklärt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Ein Beispiel: Wer etwa einen angeborenen Herzfehler hat, kann eine Police abschließen, bei der Herz-Kreislauferkrankungen als Grund für die Berufsunfähigkeit ausgeschlossen sind. dpa


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH