arztpraxis.com

28.04.2016   |   Leitende MFA/Praxismanagerin, Selbstmanagement, ZFA Persönlich

Für Sie persönlich: Weil Wirkung wichtig ist - So nutzen Sie Ihre natürliche Autorität

Natürliche Autorität ist nicht jedem gleichermaßen gegeben, doch es gibt einige Regeln, die Sie befolgen können, wenn Sie beruflichen Erfolg wollen.

Offenheit wirkt: Offene und ehrliche Menschen gewinnen mehr Vertrauen als solche, die nicht mit offenen Karten spielen.

Fehler eingestehen: Fehler sind menschlich und werden auch von Ihnen gemacht. Sie zuzugeben, ist Ausdruck einer überlegenen Persönlichkeit.

Entscheidungen treffen: Nach einer mehr oder weniger langen Bedenkzeit müssen Sie in der Lage sein, etwas zu entscheiden. Diesen Beschluss sollten Sie auch durchsetzen und keinen Rückzieher machen. Legen Sie Ihre Position so dar, dass sie für alle Beteiligten nachvollziehbar wird. Sobald Sie notwendige Maßnahmen nicht durchsetzen, verlieren Sie zwangsläufig an Autorität.

Verantwortung übernehmen: Auch wenn nicht alles nach Wunsch verläuft, sollten Sie zu Ihren Entscheidungen stehen.

Andere begeistern: Sie sind überzeugt von Ihrer Praxis, den Leistungen und Kolleginnen. Neue Herausforderungen sind selbstverständlich für Sie, dabei bleibt Ihre Begeisterung allerdings immer aufrichtig und ist nicht gespielt.

Mit anpacken: Es ist fünf vor zwölf und es stehen noch dringende Aufgaben an. Seien Sie sich nicht zu schade mit anzufassen, wenn ein wichtiger Auftrag erledigt werden muss und trotzdem alle rechtzeitig nach Hause kommen sollen.

Vorurteilslos urteilen: Versuchen Sie, Schubladen-Denken zu vermeiden und Ihre Umgebung objektiv zu sehen.

Objektiv bleiben: Auch wenn im Job Freundschaften entstehen, sollten Sie in jeder Hinsicht objektiv bleiben und eine angemessene Distanz einhalten.

An der Ausstrahlung arbeiten: Die Ausstrahlung liefern uns die Gene nicht mit, anders als Hautfarbe, Haarfarbe oder Schuhgröße. Ausstrahlung wird vielmehr beeinflusst durch unseren Gang, Gesichtsausdruck, Händedruck, unsere Körpersprache, unser äußeres Erscheinungsbild und natürlich auch durch die Ruhe oder Ener­gie, die wir „ausstrahlen“.

Aus dem Beratungsbrief MFA EXKLUSIV - Der Beratungsbrief für Arzthelferinnen und Medizinische Fachangestellte 


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH