arztpraxis.com

23.02.2016   |   IGeL, Patientenbetreuung

IGeL-Tipp: 10 Fragen, die Sie Ihren Patienten beantworten sollten

Praxisberater Rudolf Loibl beantwortet die Frage, warum Zusatzangebote in den einzelnen Praxen unterschiedlich angenommen werden.

Ein Beispiel: Eine Praxis verdient viel mit Akupunktur, die andere verur­sacht damit Kosten. Und das trotz desselben Patientenpotentials und derselben Qualität der Leistungen.

Ursache dafür ist, dass die Praxen ihre Zusatzangebote auf unterschiedliche Weise bekannt machen. Überlegen Sie sich einmal, wie viele Fragen Sie stellen, wenn Sie sich ein Auto kaufen, und übertragen Sie Ihren Informationsbedarf auf die Angebote an die Patienten in Ihrer Praxis. Bekommen Ihre Patienten Antworten auf all ihre Fragen?

Überlegen Sie sich also, was Patienten zu einem bestimmten Angebot wissen wollen, wenn sie in Ihre Praxis kommen, und präsentieren Sie Ihre Zusatzangebote entsprechend. Orientieren Sie sich an diesen Fragen:

  1. Welche Leistungen bietet die Praxis an?
  2. Hat die Praxis bzw. der Praxisinhaber einen Leistungsschwerpunkt?
  3. Wann werden welche Leistungen angeboten?
  4. Für (oder besser gegen) welche Krankheiten braucht der Patient diese Leistungen?
  5. Was wird ihn die Sache kosten?
  6. Zahlt seine Krankenkasse dazu und was muss er dafür tun?
  7. Wie viele Sitzungen oder Behandlungen sind notwendig, bevor man mit einer Verbesserung rechnen kann?
  8. Hat diese Behandlung Nebenwirkungen?
  9. Hat sie Aussicht auf dauerhaften Erfolg? Muss sie irgendwann wiederholt werden?
  10. Muss der Patient seine Lebensgewohnheiten ändern, um den Behandlungserfolg zu be­schleu­nigen oder zu verbessern?

Ihr Nutzen: Patienten brauchen Ihre Informationen, um sich für oder gegen eine Behandlungsweise zu entscheiden. Bieten Sie ihnen Antworten auf alle Fragen – leicht verständlich, positiv formuliert und leicht zugänglich, z. B. in einer IGeL-Broschüre.

Lust auf mehr? Dann lesen Sie doch mal MFA EXKLUSIV zur Probe. Einfach hier klicken!


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH