arztpraxis.com

22.12.2015   |   Arzt News, Arzthelferin/MFA News

Stufenlagerung kann Kreuzschmerzen oft lindern

Es zieht, es zwickt, es drückt: Im Laufe seines Lebens hat wohl jeder mal Rückenschmerzen. Meistens sind diese harmlos, lassen sich lindern und sind schnell wieder verschwunden. Manchmal gehören Kreuzschmerzen aber auch in die Hände eines Arztes.

Wer mit Kreuzschmerzen zu kämpfen hat, bei dem lindert häufig die sogenannte Stufenlagerung die Beschwerden. Dabei werden die Unterschenkel auf eine Ablage - etwa einen Stuhl - gelegt, so dass Ober- und Unterschenkel einen 90-Grad-Winkel bilden. Darauf weist das Portal www.gesundheitsinformation.de hin. Außerdem können bei Kreuzschmerzen Lockerungsübungen, Wärmeanwendungen und Schmerzmittel sinnvoll sein. dpa


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH