arztpraxis.com

News

Finanzen
19.03.15

Aus QM KOMPAKT: Wie Sie mit der Break-even-Analyse Praxisangebote kalkulieren

Die Break-even-Analyse ist ein einfach anzuwendendes Instrument, mit dessen Hilfe Sie die so genannte Gewinnschwelle (Break-even-Punkt) von Praxis-Leistungen berechnen können, d. h. den Punkt, der die Verlust- von der Gewinnzone trennt. In diesem Beitrag erfahren Sie...

Lesen Sie weiter
12.10.14

Sachsen: Landarzt-Förderung könnte auf Fachärzte ausgeweitet werden

Angesichts des wachsenden Ärztemangels im ländlichen Raum überlegt das sächsische Sozialministerium, das bereits bestehende Förderprogramm für Allgemeinmediziner auf Fachärzte auszuweiten. Der Bedarf solle anhand eines Gutachtens des Zentralinstituts für...

Lesen Sie weiter
21.09.14

Kassenärztliche Bundesvereinigung zufrieden mit Abschluss

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat sich mit dem diesjährigen Ergebnis der Honorarverhandlungen für 2015 grundsätzlich zufrieden gezeigt. KBV-Chef Andreas Gassen sagte am Donnerstag in Berlin, es sei ein Abschluss, der mit 850 Millionen Euro zusätzlich...

Lesen Sie weiter
06.06.14

Ärztefunktionäre kündigen Widerstand gegen Tarifeinheitspläne an

Die Ärzteschaft geht auf Konfrontationskurs zu Plänen der Bundesregierung, die sogenannte Tarifeinheit durchzusetzen. Dabei geht es um eine Regelung, dass pro Betrieb, in diesem Fall Klinik, nur ein Tarifvertrag gelten kann. Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery sagte...

Lesen Sie weiter
03.06.14

Der Steuertipp des Monats: Geraten Sie nicht in die Umsatzsteuerfalle

Vielleicht haben Sie beim Lesen der Überschrift gedacht: „Umsatzsteuer, was geht mich das an? Meine ärztliche Tätigkeit ist doch nicht umsatzsteuerpflichtig!“ Das stimmt im Regelfall auch – aber leider nicht immer. Und wenn Sie nicht aufpassen, greift der Fiskus zu!...

Lesen Sie weiter
30.03.14

Aus DER CHEFBRIEF: „Berliner Testament“: nur für Kinderlose empfehlenswert!

Bei einem „Berliner Testament“ ordnen die Ehepartner gemeinsam an, dass zuerst der überlebende Partner Alleinerbe ist. Die Kinder kommen erst an die Reihe, wenn er/sie stirbt. Diese Art des Testaments ist sehr verbreitet, doch viele Eheleute mit Kindern sind sich der...

Lesen Sie weiter
13.03.14

Aus DER CHEFBRIEF: Die Praxis-Inhaltsversicherung - Die Tücken liegen im Detail

Eine Praxis-Inhaltsversicherung – das Pendant zur privaten Hausratversicherung für Praxisinhaber – sollte jede Praxis haben, deren Inhaber die Praxisausstattung im Schadensfall nicht problemlos ersetzen könnte. Wie die Hausratversicherung deckt die...

Lesen Sie weiter
25.02.14

Aus ARZTPRAXIS DER CHEFBRIEF: BAGs & Kooperationen lohnen sich fast immer!

Kooperationen sind für niedergelassene Ärzte aus betriebswirtschaftlicher Sicht fast immer sinnvoll. Darauf weist auch der Praxisberater Rudolf Loibl (www.loibl-online.de) hin. Beispiel Apparategemeinschaft: In einem großen Ärztehaus haben sich zwei fachfremde Ärzte...

Lesen Sie weiter
06.11.13

Steuertipp des Monats: Starker Gewinnanstieg in 2012? Droht eine Steuerlawine?

Wer 2012 deutlich mehr Gewinn gemacht hat als 2011 und die Steuer -erklärung 2012 erst Ende 2013 abgibt, riskiert eine doppelte Steuerlawine.Denn Ende 2013 wird das Finanzamt dann nicht nur die Nachzahlung für2012 fordern, sondern gleich eine „nachträgliche...

Lesen Sie weiter
01.10.13

Steuertipp des Monats: Mit dem Praxisteam ins Restaurant? Der Fiskus isst mit!

Wenn Sie mit Ihrem Praxisteam zum Essen gehen oder für alle eine Pizza in die Praxis bestellen, gilt das als „Arbeitsessen“. Das muss steuerlich korrekt behandelt werden.Dabei ist dieser Begriff nirgends genau definiert. Lediglich in R 19.5 Abs. 2 Satz 6 LStR wird...

Lesen Sie weiter
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH