arztpraxis.com

News

Steuern
21.03.15

Steuertipp: Computer für 1.001 € ist billiger als einer für 999 €

Dieser vermeintliche Widerspruch liegt an den Abschreibungsregeln. Wirtschaftsgüterbis 1.000 Euro netto landen in aller Regel in dem so genannten„Pool“, in dem alle Wirtschaftsgüter zwischen 150,01 und 1.000,00 Euro nettoeinheitlich über fünf Jahre abzuschreiben sind....

Lesen Sie weiter
21.02.15

Steuertipp: Wenn Sie einen Immobilien-Kredit vorzeitig ablösen

Wer eine vermietete Immobilie verkauft und den Kredit vorzeitig zurückzahlt,muss meistens eine Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank bezahlen. Erfolgt der Verkauf innerhalb von zehn Jahren nach dem Kauf der Immobilie,kann man diese Gebühr absetzen (BMF, 28.03.13,...

Lesen Sie weiter
17.12.14

Steuertipp: Schenkungen an Arbeitnehmer immer lohnsteuerpflichtig

Ein altgedienter Unternehmer hatte sein Unternehmen verkauft und denArbeitnehmern anschließend „privat“ pro Kopf 5.200 Euro geschenkt. Daswar damals der Schenkungssteuerfreibetrag für Schenkungen an Nichtverwandte.Leider hatten das Finanzamt und auch das Finanzgericht...

Lesen Sie weiter
06.08.14

Steuertipp des Monats: Lassen Sie es sich schmecken: Geschäftsessen richtig absetzen

Wie heißt es so schön: Ein guter Koch ist wie ein guter Arzt. Und tatsächlich, es gibt fast nichts Schöneres und wohl auch Gesünderes, als in netter Gesellschaft gemeinsam zu schlemmen und sich auszutauschen. Lassen Sie sich diesen Genuss nicht nehmen. Besonders dann...

Lesen Sie weiter
30.07.14

Steuertipp des Monats: Computer für 1.001 € ist billiger als einer für 999 €

Dieser vermeintliche Widerspruch liegt an den Abschreibungsregeln. Wirtschaftsgüter bis 1.000 Euro netto landen in aller Regel in dem so genannten„Pool“, in dem alle Wirtschaftsgüter zwischen 150,01 und 1.000,00 Euro nettoeinheitlich über fünf Jahre abzuschreiben sind....

Lesen Sie weiter
08.07.14

Steuertipp des Monats: Fehler des Finanzamts können Sie schamlos ausnutzen

Ein Freiberufler hatte eine Steuererklärung mit einem Gewinn abgegeben.Der Finanzbeamte tippte diesen aber mit einem Minuszeichen in den Computerein, so dass aus dem Gewinn ein Verlust wurde. Das Finanzamtbescheinigte den Verlust separat und dieser Bescheid wurde...

Lesen Sie weiter
03.06.14

Der Steuertipp des Monats: Geraten Sie nicht in die Umsatzsteuerfalle

Vielleicht haben Sie beim Lesen der Überschrift gedacht: „Umsatzsteuer, was geht mich das an? Meine ärztliche Tätigkeit ist doch nicht umsatzsteuerpflichtig!“ Das stimmt im Regelfall auch – aber leider nicht immer. Und wenn Sie nicht aufpassen, greift der Fiskus zu!...

Lesen Sie weiter
17.04.14

Steuertipp für Ärzte: Arbeiten in Ihrem Privathaushalt finanziert das Finanzamt mit

In der warmen Jahreszeit gibt es in Haus und Garten viel zu tun: die Bäume und Hecken zurückschneiden, den Zaun oder die Terrasse reparieren, eine Markise anbringen, die Fenster mal wieder gründlich putzen … das alles können Sie als Praxisinhaber/in aber kaum allein...

Lesen Sie weiter
02.04.14

Steuertipp des Monats: Bewirtung am Wochenende absetzbar?

Diese Frage stellen sich Ärzte immer wieder: Kann man auch am Sonntag Gäste bewirten oder ist das generell vom Steuerabzug ausgeschlossen? Die Antwort: Es gibt keine generelle Vorschrift, die Bewirtungen am Sonntagverbietet. Rechnen Sie aber damit, dass ein Prüfer bei...

Lesen Sie weiter
06.03.14

Steuertipp des Monats: Wann Sie den Investitionsabzug nachträglich bilden können

Einen Investitionsabzug können Sie auch noch im Einspruchsverfahren nachträglich geltend machen. Und zwar dann, wenn das Finanzamt Ihren Gewinn höher festsetzt, als Sie erwartet hatten.

Lesen Sie weiter
Treffer 1 bis 10 von 12
<< < Vorherige 1 2 > >>
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH