arztpraxis.com

22.11.2013   |   Arzt News, Arzthelferin/MFA News, ZFA News

FOCUS-MONEY: Test von privaten Krankenversicherungen

Die Zeitschrift FOCUS-MONEY hat einen neuen Vergleich von privaten Krankenversicherungen veröffentlicht. Die Debeka, größter privater Krankenversicherer in Deutschland, belegt im Test von Tarifen für Beamte mit großem Leistungsumfang den ersten Platz. Berücksichtigt wurden dabei die Leistungsqualität, die Beitragshöhe in einem Musterfall und die Finanzstärke des Anbieters. Bei Tarifen für Beamtenanwärter waren die Beitragshöhe und die Bonität der Unternehmen Teil der Erhebung.

In der Veröffentlichung erklärt FOCUS-MONEY: "Das beste PKV-Beihilfeangebot mit umfassendem Top-Schutz kommt von der Debeka: B30, B20K, WL30, WL20K. Die Tarifkombination überzeugt mit einem hervorragenden Leistungsspektrum, günstigen Beiträgen sowie der sehr guten Bonität der Gesellschaft. Das ergibt insgesamt eine Bewertungsnote von 1,40, womit die Debeka ganz oben auf dem Siegertreppchen steht."

Zur Systematik der Untersuchung erklärt FOCUS-MONEY: "Die Krankenversicherungsexperten der Rating-Agentur Franke und Bornberg haben für den Test zahlreiche Leistungskriterien der Beihilfetarife analysiert und bewertet. Dazu wurde die beste Versorgung im Top-Schutz-Bereich herangezogen. Zahlreiche Einzelfragen hat Franke und Bornberg gepunktet, anschließend gewichtet und dann zu einer Gesamtpunktzahl addiert. Die Ergebnisse werden in Schulnoten übersetzt und fließen zu 40 Prozent in die Gesamtnote der Beihilfetarife ein."

Der Vergleich der Beamtentarife ist Teil einer Serie, in der FOCUS-MONEY auch Tarife für Angestellte und Selbstständige zahlreicher PKV-Anbieter untersucht. Getestet wurden dafür die Angebote in den Kategorien "Top-Schutz", "ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis" und "Klassik-Schutz". Die Debeka Krankenversicherung belegte auch in diesen Ratings jeweils den ersten Rang.


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH