arztpraxis.com

22.03.2015   |   Arzt News

Kliniken nachts unterbesetzt - Verdi warnt vor Risiko für Patienten

Klinik-Patienten in Deutschland werden laut Dienstleistungsgewerkschaft Verdi aktuell oft durch eklatante Unterbesetzung in der Nacht gefährdet. In mehr als der Hälfte aller Fälle (55 Prozent) müsse eine Pflegekraft alleine 25 Patienten betreuen. Verdi stützt sich auf eine bundesweit erhobene Stichprobe in 237 Krankenhäusern. "Das Patientenwohl ist immer häufiger ernsthaft gefährdet", sagte Verdi-Vorstandsmitglied Sylvia Bühler am Freitag in Berlin. "Die Politik muss jetzt endlich mit verbindlichen Personalvorgaben für Sicherheit und Entlastung sorgen."


Diesen Artikel empfehlen:
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH