arztpraxis.com

News

Recht
21.01.15

Keine Krankschreibung vom Arzt bei Schönheitsoperationen

Nasenkorrektur oder Augenlasern: Arbeitnehmerkönnen sich bei solchen Eingriffen in der Regel nicht krankschreiben lassen. "Schönheitsoperationen sind Privatvergnügen", erklärt Hans-Georg Meier, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Arbeitnehmer müssen dafür...

Lesen Sie weiter
18.01.15

Das neue Versorgungsstärkungsgesetz - in Berlin über 2.000 Praxen gefährdet?

Am 17. Dezember 2014 hat das Bundeskabinett den Entwurf eines "Gesetzes zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung" (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz) beschlossen. Dazu Bundesgesundheitsminister Herman Gröhe: "Gute medizinische...

Lesen Sie weiter
13.01.15

Aus unserem kostenlosen MFA-Onlinenewsletter: Impfschäden können Arbeitsunfall sein

Als Medizinische Fachangestellte haben Sie ein erhöhtes Risiko, sich mit Krankenheiten anzustecken. Daher sind Schutzimpfungen für Sie sehr sinnvoll. Kommt es dadurch zu einem Impfschaden, kann dieser unter bestimmten Voraussetzungen als Arbeitsunfall eingestuft...

Lesen Sie weiter
28.12.14

Spenderorgane - Zwei Voraussetzungen für die Entnahme nach dem Tod

In Deutschland warten etwa 11 000 schwer kranke Menschen auf ein Spenderorgan. Die Bereitschaft zur Organspende ist allerdings zurückgegangen, denn mehrere Skandale haben das Vertrauen in die Transplantationsmedizin erschüttert. Nach Zahlen der Deutschen Stiftung für...

Lesen Sie weiter
17.12.14

Steuertipp: Schenkungen an Arbeitnehmer immer lohnsteuerpflichtig

Ein altgedienter Unternehmer hatte sein Unternehmen verkauft und denArbeitnehmern anschließend „privat“ pro Kopf 5.200 Euro geschenkt. Daswar damals der Schenkungssteuerfreibetrag für Schenkungen an Nichtverwandte.Leider hatten das Finanzamt und auch das Finanzgericht...

Lesen Sie weiter
29.11.14

Arbeitnehmer müssen zehn Tage Pflegezeit nicht am Stück nehmen

Wird ein Angehöriger unerwartet pflegebedürftig, können sich Berufstätige derzeit zehn Tage von der Arbeit freistellen lassen. Sie müssen dabei den Arbeitgeber unverzüglich informieren. Im Prinzip genügt ein Anruf - auf der sicheren Seite sind Arbeitnehmer aber, wenn...

Lesen Sie weiter
26.11.14

Wunsch nach bestimmtem Operateur vor OP eindeutig festlegen

Ein Patient muss vor einer Operation eindeutig erklären, dass er von einem bestimmten Arzt operiert werden will. Legt er das nicht in einem Wahlleistungsvertrag oder in seinen OP-Einverständniserklärungen ausdrücklich fest, hat er keine Aussicht auf Schadenersatz,...

Lesen Sie weiter
23.11.14

Attest für die Kündigung beim Sportstudio

Wer nach dem Vertragsschluss mit einem Fitnessstudio dauerhaft erkranke, habe das Recht, den Vertrag außerordentlich zu beenden. Darauf weist die Verbraucherzentrale Thüringen hin. Viele Sportstudios forderten in einem solchen Fall ein ärztliches Attest....

Lesen Sie weiter
25.10.14

Arbeitnehmer dürfen trotz Krankschreibung zum Bewerbungsgespräch

Wichtig für Praxismanagement, Arzt und Medizinische Fachangestellte: krankgeschriebene Arbeitnehmer dürfen ein Vorstellungsgespräch führen.

Lesen Sie weiter
09.10.14

Das beinhaltet das Patientenrechtegesetz

Das Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten - kurz Patientenrechtegesetz - gibt Praxen vor allem in Bezug auf ein modernes Praxismanagement Vorgaben, die es einzuhalten gilt. Das Gesetz beinhaltet: die Verankerung des Bahandlungsvertrags im...

Lesen Sie weiter
Treffer 21 bis 30 von 71
© arztpraxis.com    |   entwickelt von: L.N. Schaffrath DigitalMedien GmbH